Wochenlinsen

Wochenlinsen, oder weiche 14-Tage-Linsen, sind im Vergleich zu Tageslinsen etwas teurer. Auf die Dauer gesehen sind die Wochenlinsen jedoch günstiger, da sie länger in Gebrauch sind. Ihr Vorteil ist, sie sind sehr dünn und weich. Werden sie nur am Tage getragen, ist ihre Lebensdauer zwei Wochen.

Werden sie allerdings Tag und Nacht getragen, verringert sich die Lebensdauer auf eine Woche. Ihr Tragekomfort ist besonders gut, da sie meist aus 58 Prozent Wasser bestehen. Was den Augen besonders entgegenkommt, ist die hohe Sauerstoffdurchlässigkeit, sofern die Kontaktlinsen aus dem modernen Silikon-Hydrogel Material hergestellt wurden.

Das ist der Grund warum man sie mehrere Tage tragen kann, ohne Reizungen oder Irritationen befürchten zu müssen. Wochenlinsen sind in den Dioptrien-Stärken von +2 bis -9 erhältlich.

Meine Favoriten

Johnson & Johnson Acuvue Advance Wochenlinsen Johnson & Johnson Acuvue 2 Wochenlinsen

Tipps, die Sie unbedingt beachten sollten

Empfehlung: Tauschen Sie die Wochenlinsen immer am selben Wochentag aus. Das bringt Routine, und ist ein kleiner Trick gegen das Vergessen. Wochenlinsen die tagsüber getragen werden, müssen auch täglich gepflegt werden.
Achtung! Verwenden sie kein klares Wasser. Wasser kann Verschmutzungen enthalten, die die Linsen beschädigen.
Mit einem speziellen Reinigungsmittel für Kontaktlinsen werden Schmutz und Staub entfernt.
Lesen Sie weiter über Kontaktlinsen Reinigungsmittel

 

Johnson & Johnson Acuvue Oasys Wochenlinsen
Johnson & Johnson Acuvue
Oasys Wochenlinsen

Diese Kontaktlinsen bestehen aus dem
Neuen Material Silikon-Hydrogel.
Auch geeignet für trokene Augen.
Weiter lesenhier!
Johnson & Johnson Acuvue Advance for Astigmatism
Johnson & Johnson Acuvue
Advance for Astigmatism
Diese Kontaktlinse ermöglicht es
Ihnen sie den ganzen Tag zu tragen.
Weiter lesenhier!

 

Wichtig: Wochenlinsen nie länger als 14 Tage tragen, sonst können Veränderungen der Sehstärke und/oder Augenkrankheiten entstehen.